Nosliw | P-Town-Openair Festival 2017

Nosliw

Nosliw, bürgerlich Eric Alain Wilson (* 1975 in Bonn), ist ein deutschsprachiger nosliwReggae/Dancehall-Sänger. Nosliw ist gelernter Sanitärinstallateur und staatlich geprüfter Logopäde.
Nosliw begann seine Karriere 1991 mit Hip Hop, ab 1995 widmete er sich dem deutschsprachigen Hip Hop. Er gründete zusammen mit Teedee die Band D.U.G. (Die Unendlichen Gedichte). Seit dem Ende der 1990er Jahre wendet er sich, inspiriert durch seinen Freund Nattyflo, mehr und mehr dem Soundtrack seiner Kindheit, Reggae und Dancehall, zu. Er erzählt hierüber in deren zusammen gemachten Song „Begegnungen“. Auf seinem Debütalbum „Mittendrin“ sind aber auch Soul- und Blueselemente enthalten, er singt darauf ausschließlich auf deutsch und seine Texte beziehen sich, unter anderem, stark auf politische und soziale Missstände.
2002 gelang ihm der Durchbruch mit der Single „Nur Dabei“ auf dem „Doctor’s Darling“-Riddim
Anfangs war er auf vielen Compilation-Platten mit verschiedenen Künstlern vertreten und in den letzten Jahren ging er mit anderen deutschen Reggae-Größen wie Seeed oder Gentleman auf Tour, wodurch er immer bekannter wurde.
Zu seinen bekanntesten Songs zählen „Nur dabei“, „Wie weit“ auf dem „Crystal Woman“-Riddim, „Oh My Gal“ auf dem „Cure“-Riddim, „Musik“‚ auf dem gleichnamigen Riddim, „Immer wieder hören“, oder „Mehr davon“‚. Seine Alben erscheinen bei Rootdown Records.