Risin High | P-Town-Openair Festival 2017

Risin High

Risin High Sound

Big things a gwaan.
Das Soundsystem Risin High besteht offiziell seit Anfang des Jahres 2006. Die Freunde Thomas (Piefke) und Marten
(Marty Mcfly) formierten sich, um fortan Reggae- und Dancehallvibes im norddeutschen Raum zu verbreiten. Als weitere Unterstützung trat der Sänger und MC Steven (Stevo Star) dem Duo bei.
Ihr Hauptaugenmerk liegt dabei auf Reggae- und Dancehallmusik. Dennoch ist es nicht selten, dass auch Socaryhthmen, Hip Hop Beats und elektronische Klänge den Abend bereichern.
So haben sich Risin High zur Aufgabe gemacht Entertainment und Spaß, gepaart mit gut ausgewählter Musik, zu präsentieren und dadurch die Gäste zum Tanzen zu bewegen.
2013 gewannen sie den Selectas Cup (Oldenburg) und setzten sich gegen sieben andere Sounds, aus dem norddeutschen Raum, durch.
2014 bekamen sie durch Besart (Bes) einen zweiten MC.

Von nun an veranstalten und spielen sie auf diversen Partys, hierzu zählen z. B.:
Reggaejam Bersenbrück, Dreamland (Aladin/Tivoli, Bremen), Mono und Nikitaman Aftershow Party (Oldenburg), Stadtfeste in Oldenburg und Aurich, Uni- und FH-Partys (Oldenburg), P-Town Openair Festival, Mash up di Place (Oldenburg), Selectas Cup (Oldenburg), Unrated (Bremen), Dancehall Linkup (Hamburg), Abipartys Aurich, Mile of Style Abipreparty Aurich,…
Regelmäßige und eigene Veranstaltungen:
Dance op de Deel (Oldenburg), Blaze The Fire Partyreihe mit Gästen (D-Flame, Benjie, Brimstone and Fire,…), Overproof (Bremen), Zollhouse (Leer), Steppin Kings (Aurich),…
Artists und Soundsystems, mit denen sie gemeinsam aufgetreten sind:
Nosliw, Miwata, Goldi, Benjie, Brimstone and Fire, Flixx and Hooch, Blakk Ice, Lady N, Simply Cat, Yalla Yalla Movement, Outernational Sound, Ruffneck, Dynablaster, Barney Millah, Basement Sound, El Presidente, Irie Efx, P-Town Vibez, Superirie, Bikini Bottom und andere.